„Das weite Land“ / A. Schnitzler

Schauspielhaus Graz / Intendant Matthias Fontheim

24. Premiere, am 27. September 2002

Regie: Matthias Fontheim / Bühne, Kostüm: Susanne Maier-Staufen / Rolle: Genia Hofreiter

Kritiken:

Überzeugend ist das Spiel von Martina Stilp, die mit der Eleganz der Traurigkeit immer wieder neue Facetten von Genia Hofreiter ins Bühnenlicht zerrt und dabei bis zuletzt die Spannung hält
(Colette M. Schmidt, Standard, 30.September 2002)

Martina Stilp als Genia Hofreiter vielfach gehörnt, aber Seitensprüngen auch nicht abhold: faszinierend ist ihre Zweieinigkeit, bezaubernd ihre desillusionierende Sinnlichkeit
(Werner Krause, Kleine Zeitung, 29.September 2002)

Details